top 10 Wellbeing

Die ultimative Liste der Aktivitäten für Hilfe in akuten Phasen.

1. ablenken ablenken ablenken
Alles was hilft den Geist von der Misere abzulenken ist gut.

2. Film ansehen
Je nach Lust und Stimmung eine romantische Komödie, einen Thriller, einen Krimi. Je spannender und unterhaltsamer desto besser.

3. Stricken
Ein Paar Wollsocken, einen warmen Schal, einen Topflappen… Meditation pur beim Click-e-di-clack.

4. Spaziergang
Hinaus an die Luft, an einem Flussufer entlang bummeln, den Vögeln zuhören, die Enten beobachten. Immer wieder lustig anzusehen, wie sie auf dem Wasser landen beim Anflug.

5. Singen
Sofern es geht. Aber keine Schnulzen und traurigen Liebeslieder, das drückt noch mehr auf die Stimmung.

6. Yoga
Ein paar Uebungen zu sanfter Musik.

à propos Musik:
7. Klassische Musik
Egal ob Chopins Klavierkonzerte, Vivaldis 4 Jahreszeiten oder allen voran der meist beschwingende Mozart – in allen Lebenssituationen den Geist und die Seele beruhigend.

8. Kochen
Sich kulinarisch verwöhnen mit leckeren Speisen am schön aufgedeckten Tisch mit Kerzen. Warum auch nicht.

9. Einen Freund, eine Freundin anrufen
und sich den neusten Klatsch anhören.

10. Der Klatsch bringt mich auf Desperate Housewives oder Dr House oder Scrubs oder Dirty Sexy Money… Das (banale?) Schicksal anderer relativiert das eigene Befinden. Oder etwa nicht.

…. was gibts noch? Vorschläge willkommen.

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *