Chronisch

16 Prozent der Schweizer Bevölkerung leiden an chronischen Schmerzen. Unter chronischen Schmerzen versteht man über drei Monate andauernde und immer wiederkehrende Schmerzzustände. Was sind die Faktoren, die den Schmerz verstärken und zu einer Chronifizierung führen können? 

  • Stress, Überforderungsgefühle
  • Das Lebensglück von der Beeinträchtigung abhängig machen
  • Bewegung vermeiden
  • Leistungsdruck, Perfektionismus
  • die Vorstellung, dass nur der Arzt einem helfen kann
  • beim kleinsten Schmerz in Schonhaltung verfallen
  • die Beschwerden angstvoll interpretieren
  • katastrophieren (« ich werde nie wieder Sport treiben können » usw.)
  • ein sehr besorgtes Verhältnis des Partners
  • Depressionen, Angststörungen

 

healthy bones
aus « Gesundheit leben » Nr. 4/2012, Stern Verlag